Home
Stücke
Buchung
Vita
Workshops
Kontakt


Home > Stücke > Alexander und die Aufziehmaus


Alexander und die Aufziehmaus

Ein Theaterstück mit Figuren und Musik nach dem Bilderbuch von Leo Lionni für Kinder von 3-9 Jahren und Erwachsene.

Eine Produktion des Theater Lanzelot
Eine Bearbeitung von Thomas Witte und Carlos Gundermann
Aufführungsrechte: Nora Lionni
Inszenierung: Thomas Witte
Bühne und Ausstattung: Frauke und Stefan Hössle
Musik: Carlos Gundermann
Es spielt: Carlos Gundermann
Premiere: Samstag, 9.10.2010 im Theater Rootslöffel, Nürnberg
(„Alexander and the Wind-Up Mouse“ Copyright 1969 by Leo Lionni. Copyright renewed 1997 by Leo Lionni.)

gobbo - ein affe macht MusikAlexander ist kein Junge, sondern eine Maus. Er wohnt in Annes Zimmer, die ihn aber nicht mag. Mäuse sind ja so süß – aber manchmal eben nicht, wenn sie im Kinderzimmer wohnen. Dagegen liebt Anne Willi sehr. Willi ist eine Spielzeugmaus, die man aufziehen kann. Und das ist ja auch in Ordnung. Alexander lernt Willi kennen und die beiden werden Freunde. Alexander wäre auch so gerne eine Aufziehmaus wie Willi, denn dann würde er genauso geliebt wie dieser. Denkt Alexander. Er erfährt von Willi, dass im Garten eine Eidechse lebt, die einen verwandeln kann in das, was man sein möchte. Das ist die Lösung. Denkt Alexander, der so gerne eine Aufziehmaus wäre. Aber erstens kommt alles anders, als man denkt. Und zweitens ist das in diesem Falle auch gut so, wie ihr denken könnt. Dass unsere Geschichte gut und groovig ausgeht, kann der erfahren, der sie ansieht und mitsingt.

Presse und Fotos


impressum